Gold für Eisen “Kein Morgen”

Gold für Eisen rocken was das Zeug hält. Ihre Musik ist recht primitiv gehalten, was den einen freuen, den anderen stören mag. Aber auf Empfindlichkeiten nehmen die Jungens mit dem abgedrehten Humor, jedenfalls hoffe ich, daß es sich darum handelt…, eh keine Rücksicht. So ist jeder Text eine Provokation, wie beispielsweise der Song ‘Sie war 10’, der eine Kindesmißhandlung aus der Täterperspektive behandelt, und sicherlich viele erbitterte Feinde finden wird. Aber auch sonst treten die Jungens jedem auf die Füße, der sich ihnen in den Weg stellt. Einzig ihre deutschtümelnde Koketterie halte ich für extrem unangebracht (womit sie auch meinen Wunden Punkt getroffen hätten…). Musikalisch ist das ganze wie gesagt sehr primitiv, vielleicht etwas in Richtung alte Böhse Onkelz nur roher. Preis der CD weiß ich nicht. Detlef Wolff, Monckeshofer Straße 18, 17034 Neubrandenburg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*