Gitane Demone “Stars Of Trash” 3/6

Andromeda Records
Bewertung: 3/6
Spielzeit:
Songs: 0

Der Titel hat eine gravierende Ähnlichkeit mit dem übergenialen ‘Stars On Thrash’-Sampler der ’88 das Licht der Welt erblickte und auf dem so geile Bands wie Flotsam, Sacred Reich, Pestilence, Hades und Atrophy vertreten waren. Leider Gottes hat Gitane Demone mit den genannten Bands überhaupt nichts gemeinsam. Sie hat sich auf ihrer CD dem Gothic, bzw. Death Rock gewidmet. Wobei ich mir nicht vorstellen kann auf was sich das Wort Death bezieht. Naja, auf jeden Fall macht sie nett anzuhörende Musik die teilweise sogar Ohrwurmcharakter hat. Manche Lieder sind sogar richtig gut, obwohl ich diese Art von Musik im Normalfall eher meide. ‘Stars Of Trash’ lebt zum größten Teil von der außergewöhnlichen Stimme der Miss Demone, die angeblich mal bei Christian Death aktiv war. Nicht schlecht. Kaufen würde ich sie mir allerdings nicht.
(Review aus Eternity #13)