Cannibal Corpse “Gore Obsessed” 5/6

Metal Blade Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Was soll man zu Cannibal Corpse noch großartig sagen? Eine brilliante Band liefert erwartungsgemäß einmal wieder ein brilliantes Stück extremen Death Metals ab. Die Jungens metzeln sich abwechslungs-reich und auf technisch gewohnt hohem Niveau durch 11 Songs. Produziert wurde die Scheibe von Neil Kernon (Queensryche, Nevermore u.a.) und der Band selbst, was einen fetten Sound nach sich zieht. Aber auch das ist man von Cannibal Corpse ja gewohnt. Wer nur irgendetwas für anspruchsvollen, brutalen, die Eingeweide verdrehenden und ohrenbetäubenden Death Metal übrig hat, oder wer bei filigranen Gitar-rensoli einen Orgasmus bekommt, der sollte sich ‘Gore Obsessed’ nicht entgehen lassen.
www.cannibalcorpse.net