Beaten Victoriouses- Haft Khan (Demo) 4/6

525026Label: Zurvan Production

Bewertung: 4/6 → Find’ ich gut!

Songs: 7

Spieldauer: 32:45

 
Grundsätzlich kann man es schon als Black Metal bezeichnen, was man hier zu hören bekommt, aber irgendwie fehlt einfach der gewisse Charme bei der Iranischen Band „Beaten Victoriouses“. Haft Khan ist eine weiter Demo-Scheibe der Iraner und scheint eher ein Mix von verschiedenen Studiomomenten und Zuständen zu sein. Zwischendurch hat das Ding allerdings wirklich gute Ansätze und manchmal hört man sogar eine gewisse Kreativität heraus.

och es ist schade, dass sich das Können nicht wirklich abzeichnet und sich leider nicht vollständig durchzieht. Mit sieben Tracks kommt die Demo-Scheibe recht kurz und leider sind zwei davon auch noch instrumental Stücke, die einfach „unzumutbar“ sind. Trotzdem ist der Rest eigentlich auf einem guten Weg hörbar zu werden oder sagen wir es mal so, man hat schon Schlimmeres gehört.

Lord Faustoos, der Frontmann, ist auch der Kopf der Band „Mogh“, die eigentlich einen exzeptionellen Name in der iranischen „Unterground-Schwarz-Metal-Szene“ geniessen. Dennoch streiten sich die Geister auch über diese Formation und über die Qualität des Sounds. Es scheint wohl doch ein kratzbürstiger, unerbittlicher Stil zu sein, welcher gerne kreischend daher kommt. Andererseits scheint Lord Faustoos doch eher ein aufmüpfiger Gefährte zu sein und somit sieht man ein Licht am iranischen Black Metal Himmel aufleuchten.

Wie schon erwähnt, handelt es sich hier um ein weiteres Demo und dafür reichst. Der Sound ist kratzig und kümmerlich, dass anhaltende Jammern zieht sich wenigstens durch.

https://www.facebook.com/BeatenVictoriouses/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*