Aguynguerran “Anathema Maranatha” 2/6

Shiver Records
Bewertung: 2/6
Spielzeit: 47
Songs: 12

Belgien, das Land in dem sich die Flamen und Wallonen gerne gegenseitig die Köpfe einschlagen und „Tim und Struppi“ nicht zu Rettung heraneilen, hatte auch hin und wieder durch Skandale im Bereich Kindesmissbrauch Schlagzeilen eingefahren.

Doch auch Black Metal existiert in Belgien und der Underground Black Metaller ist des Öfteren über die Grenze gefahren um Konzerte und Festivals zu besuchen.

Die Band Aguynguerran, welche 1999 gegründet wurde und deren Bandname irgendwie nach einer südamerikanische Gottheit klingt, haben mit dem Album „Anathema Maranatha“ versucht, erneut auf sich aufmerksam zu machen.
Das ist Ihnen gelungen, aber nicht immer zum Guten, insbesondere wenn man sich fragt ob diese Band als Sideprojekt von Mitgliedern um Ethroned und Iconoclasm nicht besser aufgelöst gehört. Denn Aguynguerran bieten auf diesem Album nichts, was nicht die beiden anderen Bands nicht schon einmal auf gutem Niveau produziert haben. Rasender Black Metal trifft hier auf Thrash- Elemente aus den 80igern, ein ziemlich langweiliges „Baller-Schlagzeug“ traktiert seine Doublebass ohne Gnade und um die Gefahr vor dem Repetitiven zu umgehen wird hier und da ein melodisches Metal- Solo sowie diverse andere Instrumente wie Cello/Violine eingebaut. Dann seien noch Intros, ein Instrumental wie auch der Wechsel zwischen rauem Gekreische und einigen schwachbrüstigen Growls erwähnt.

Sicherlich, musikalisch haben die Jungs um Nguaroth Ihre Lektionen gelernt (abgesehen von dem Schlagzeuger) und auch lyrisch werden alle Klischees des Satanismus bzw. der Opposition zu den Nazarenern bedient.

Doch das reicht einfach nicht aus dem Mittelmaß zu entfliehen, geschweige denn einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und wenn dann die Zweitband beinahe identisch zur Hauptband klingt darf man sich schon fragen, wozu das Ganze? Die-Hard Fans von Ethroned werden dieses Album sicherlich nicht missen wollen, alle Anderen müssen das Album nicht unbedingt Ihr eigen nennen.

aguynguerran.blackmetal.be
http://www.myspace.com/aguynguerranblackmetal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*