Logar´s Diary “Book 1: Iostros” 6/6

Eigenproduktion
Bewertung: 6/6
Spielzeit:
Songs: 0

Bisher sah es in unserer Heimatstadt Berlin düster aus in Sachen qualitativen Powermetals. Dies zu ändern sind Logar´s Diary angetreten. Auf ihrem Debütalbum bieten die fünf Herren eine beeindruckende Demonstration ihres Könnens. Die Songs sind melodisch, eingängig, aber dennoch originell und tiefgängig. Es wurden viele potentielle Ohrwürmer integriert, und es macht einfach Spaß der Band zuzuhören. Dabei orientiert man sich an Größen wie Blind Guardian, ohne sie zu kopieren, und stellt die Band inhaltlich mit einem dem Rollenspiel Earth-dawn entlehnten Konzept auf eine interessante Basis. Diese Band hat das gewisse Etwas, wovon sich jeder auf beiliegender CD überzeugen sollte. ‘Book 1: Iostros’ ist schon jetzt einer der Hits des Jahres 2001 und macht neugierig auf Book 2. Kontakt: Christoph Uhl, Adolfstr. 17, 13347 Berlin, shaddowfox@t-online.de.
www.logar.org