Wanted Inc. – King for a Day 4/6

wanted inc.Independent

Bewertung: 4/6 → Find ich gut!

Songs: 5

Spielzeit: 24:42

Wanted Inc. sind keine Neulinge in der Szene: Schon seit 2005 produzieren die Bayern fleißig Musik und können neben der vorliegenden zweiten EP, zwei Langspieler verbuchen. Daneben hat das Quintett insbesondere Süddeutschland live unsicher gemacht. Der Namens- und Stilwechsel von The Wanted, verbunden mit einer Hinwendung zum Old School Thrash bekommt der Band gut: Traditionelle Einflüsse von Metallica, Testament oder auch mal Sodom (Hydra’s Head) werden hier und da durch ein paar schwedische Noten angereichert – die mal melodischen, mal nihilistischen Leads erinnern an die gute alte Sunlight-Studio-Schule. Im neu aufgelegten Song „My Red“ klingt leicht The Haunted an. Doch im Vergleich zu den Vorgängeralben ist die Richtung klar: Weniger Melodien, mehr Thrash!

Die fünf Songs bieten ein durchweg starkes und homogenes Bild, die Band weiß was sie will und kann es rüberbringen. Im Titelsong, dem interessantesten Stück auf der kurzen Scheibe, geht es mal ein bisschen komplexer zu; auch das bekommen sie hin – gute Scheibe, sicherlich nicht nur „for a day“.

http://www.wantedinc.de/

https://www.facebook.com/Wantedinc