Kolumne

Hard Stuff: der ganz normale Wahnsinn

17.10.1998 Maik Godau

Gerade bin ich noch verbissen damit beschäftigt, ein paar Exemplare vom 8. Eternity zu verscherbeln, da erreicht mich schon die Vorankündigung zur Nummer 9. Ach, und eine Kolumne wäre ja auch wieder ganz nett….Ach ja, „Kolumne, also Kolumne ?“….würde Foghorn Leghorn sagen….Über was schreiben wir denn da mal. Ich kann mich ja schlechterdings schon wieder über den Underground auslassen, womöglich fragt sich spätestens dann selbst der letzte Leser, wann ich den Scheiß mal auf Platte pressen lasse… Weiterlesen »

Kolumne

Hard Stuff: Underground und Kommerz

15.10.1998 Maik Godau

Underground…Kommerz….Zahlreich sind die Worte, die darüber geschrieben und gesprochen werden. Jeder führt sie im Mund, kaum einer kann sie definieren. Zumeist ist man selbst der Underground und die Kommerziellen sind die anderen, jeder hat seine eigene Definition, und besonders der unbedarfte Musikfreund von ‚außerhalb‘ der Szene – derjenige also, der bisher keine UG-Kontakte hat, ist der Meinung- UG= Tummelplatz für diejenigen, die zu bemerkenswerten Leistungen nicht gut genug sind… Weiterlesen »

Kolumne

Hard Stuff: Merchandising

17.06.1998 Maik Godau

Eine Sache, die mir megamäßig auf die Ketten geht, ist diese krankhafte Merchandising-Scheiße, die in der gesamten Metalszene um sich greift. Früher erkannte man einen Metalhead aus Hunderten von Metern Entfernung. Lange Matte, Jeans, Leder, Nieten, Patches, diverse T-Shirts….Und heute? Schau ich in den EMP-Katalog kommt mir das kalte Kotzen. Was einem da so für Bilder zugemutet werden, wie sich diese Verkaufstrategen den Metal-Fan der Neunziger vorstellen, graust es einen… Weiterlesen »