Skeletor “The Tequila Gods Bring You Hellfire Rock & Roll” 3/6

Silverhead Records
Bewertung: 3/6
Spielzeit:
Songs: 0

Scheinbar haben es sich Silverhead Records zur Aufgabe gemacht den Markt mit allerlei dubiosen Rock & Roll-Bands zu überschwemmen. Nach Pigheaded jetzt Skeletor. Diese sind ihren Labelkollegen allerdings einen Schritt voraus, den sie wissen wie man schmissige Lieder schreibt die zum mitrocken animieren. Allerdings ohne jemals in die Liga von Bands wie den Hellacopters vorzustoßen. Skeletor gehen auch viel verspielter zu Werke, weshalb es auf ihrer ‘Tequila Gods…’ auch mehr zu entdecken gibt. Auf der anderen Seite verbreiten so 2 Minuten kurze Hämmer einen ganz anderen Charme, den Skeletor wiederum nicht haben. Dafür haben sie einige Monster Magnet-Zitate am Start die recht interessant sind. Tja, alles in allem eine recht unterhaltsame Scheibe mit Höhen und Tiefen.
(Review aus Eternity #13)