ROCKHARZ 2015: Behemoth und weitere Festivals Infos

rh2015 Von den Veranstaltern des Rock Harz Open Airs (9.7. – 11.7 2015 in Ballenstedt) wurde heute BEHEMOTH als eine der ersten Bands (neben Kataklysm, Letzte Instanz und Eluveitie) bestätigt. Außerdem gibt es unter http://www.rockharz-festival.com/ ein interessantes Statement zur weiteren Festival Entwicklung. Demnach hat man sich recht frühzeitig entschieden die Kapazität vorerst auf 12500 Zuschauer zu begrenzen. In der heutigen Mitteilung wird diese Entscheidung u.a. wie folgt begründet:

“Diese Entscheidung treffen wir in diesem Jahr etwas frühzeitiger als sonst. Zum einen, um Euch zu signalisieren, dass ihr auch in 2015 wieder mit dem bewährten Flächenkonzept und Aufbauschema rechnen könnt, zum anderen, um Unkenrufen nach “zu viel Wachstum” zu entgegnen. … Wir sehen darin eine Bestätigung unseres Weges, das ROCKHARZ in kleinen Schritten zu entwickeln und erst einmal das Festival in der jetzigen Größenordnung weiter zu optimieren und in Komfort und Bands im Rahmen unserer jetzigen Möglichkeiten zu investieren….”

Eine sehr bodenständige und gute Entscheidung wie ich finde, statt angesichts des diesjährigen Erfolgs in einen “größer um jeden Preis” Aktionismus zu verfallen den fast familiären Charakter dieses sympathischen festivals zu wahren und ein “gesundes Wachstum” dem “schnellen Erfolg” vorzuziehen. Auf der Facebook Page des RHOA läuft darüberhianus derzeit eine Umfrage zu Wunschbands an der sich interessierte beteiligen können.

Quelle:
Rockharz Open Air @ Website
Rockharz Open Air @ Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*