Ingrowing “Suicide Binary Reflections” 5/6

Obscene Productions
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Nach dem leicht horrartigem Sample-Intro ‘Sucide…’, wo die Tschechen ihren Selbstmord erstmal vorbereiten (der übrigens in dem ‘Successful’ Outro entgültig geglückt ist), legen die vier Jungs mit ‘Binary Reflections’ gleich mit einem heftigen Death-Grind Gewitter los und beweisen damit wieder einmal, dass sich Tschechien zu einem wahren Geheimtip für Freunde des extremen Death Metals und Grind entwickelt hat. Der Pluspunkt bei Ingrowing ist einfach, dass ihr Gemetzel keinesfalls stumpf wirkt, sondern sie im Gegenteil sehr frisch und verspielt zu Werke gehen, ihre Musik somit stets sehr lebendig bleibt und einfach nur Spass macht. Zu diesem Abwechslungsreichtum tragen zu einem Großteil auch die zweistimmigen Vocals bei, die von tiefem, abartig-gegrindetem Gegrunze bis zu hellem Gekreische reichen und die einzelnen Songs daher immer sehr lebendig werden lassen. Für jede Menge Spass sorgt zusätzlich ihr Armageddon-Luzifer Gehäcksel, auch ‘D.C. Sucks!!! (ultimate intermezzo)’ genannt und in ‘Hyperspace Souls’ kommen sogar richtig geile Leadgitarren-Soli zum Vorschein, die beweisen, dass Ingrowing musikalisch noch viel mehr auf dem Kasten haben, als nur Geblaste und Gegrinde. Dazu kommen eine Menge grooviger Parts, die live für so manche Session sorgen dürften, wie viele von euch es mit Sicherheit beim Fuck The Commerce III selbst erfahren haben. Eine Kostprobe von ‚Suicide Binary Reflections’ gab’ es mit ‘Ethereality Section’ ja bereits auf dem letzten Eternity Sampler zu hören, als weitere Anspieltips kann ich ausserdem das blastende ‘Dreams Torn Asunder’, die abartig tiefen Vocals in ‘Cryogenics’ oder auch in ‘Deflated’, sowie ‘Demodeus’ empfehlen. Übrigens sind die Killer-Lyrics allesamt im Booklet nachzulesen, was den Grindfreaks unter euch besonders gefallen dürfte, denn für die ist dieses Album sowieso ein Muß. Unterstützt den Underground und kommt alle zum Obscene Extreme Festival, wo es die Tschechen mal wieder live zu bewundern gibt und nicht nur sie.
ingrowing.wz.cz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*