Godsmack “Awake” 5/6

Motor/Universal Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit:
Songs: 0

Der Big Shot aus den U.S.A. tritt nun an, auch den europäischen Markt zu erobern. Nach dem, mit dreifachen Platin ausgezeichneten, Debut ‘Godsmack’, folgt nun ‘Awake’. Geändert hat sich nicht viel und so können wir auch heute davon ausgehen, dass die Combo aus New England Edelmetall in Hülle und Fülle einkassieren wird. Ob dies auch in Europa machbar ist, liegt an Euch. Fakt ist, dass ‘Awake’ eine ganze Menge gradlinige Rock-Perlen beinhaltet, die durch ihren Anteil an New Metal-Einflüssen auch ordentlich tanzbar sind. Das Material groovt sich dermaßen gewaltig durch die gute Dreiviertelstunde, dass auch bei eingefleischten True Metallern ein dezentes Wippen unvermeidbar ist. Hört Euch nur mal Songs, wie das grandiose ‘Goin` down’, den Titeltrack oder ‘Trippin`’ an und ihr werdet mir zustimmen. Teilweise erinnert das Material ein wenig an Monster Magnet, was der Klasse des Materials aber keinen Abbruch tun soll. Jungs, Platin ist Euch sicher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*