Fany “routine irregular” 4/6

Cascet Records
Bewertung: 4/6
Spielzeit:
Songs: 0

Eine erfrischende Mischung aus Grunge, alternative Rock und New Metal kommt da mit ?routine irregular? über den Ärmelkanal. Sehr melodisch, ein bißchen duchgeknallt und voller Überraschungen rocken sich die Briten durch ihre lebendigen Songs. Der Gesang reicht von melancholischen Melodien über gepreßtes Flüstern bis hin zum völlig eskalierten Gebrüll, Für meinen Geschmack könnt?s ruhig ein bißchen mehr Power sein, aber gerade die Gegensätze machen diese Platte so interessant. Also keine 08/15 jump- around- Mucke, sondern eine eigenwillige Sache, die sich jeder Alternative- Maniac mal reinziehen sollte. Diese junge band (*2000) hat das Potential für eine große Zukunft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*