SLAYER: Jetzt darf auch Pat mal

Seit Ende Februar vertritt Gary Holt (EXODUS) den wegen einer Infektion im rechten Arm außer Gefecht gesetzten Jeff Hannemann bei SLAYER-Liveaktivitäten. Doch am 04.April ist damit Schluss – wegen eigener Verpflichtungen mit EXODUS ist die Show in Padova die letzte mit ihm.

Danach springt Pat O’Brien (CANNIBAL CORPSE) für die restlichen Europa-Gigs ein (Kroation, Österreich, Ungarn, Tschechei, Polen, Schweiz und Holland).

Jeff erholt sich derweil schneller als angenommen, zieht fleissig seine Reha durch und hat wohl auch schon wieder den Six-Stringer bedient.

http://www.metalblade.de