Provocator – Antikristus 5/6

Dead206_PROVOCATOR_Antikristus_DigiSleeve_CDMoribund Records

Bewertung: 5/6 → Mächtig!

Songs: 8

Spielzeit: 29:11

Bei der Band „Provocator“ handelt es sich nach meinen Recherchen um ein „Ein-Mann-Projekt“ aus Serbien, welches von Hellscream inszeniert wird. Einigen sicher besser bekannt als die Stimme der Band „Bleeding Fist“. Dann mal los!

Nach kurzem Intro folgt erwartungsgemäß „Oldschool“-mäßiges Midtempo. So nach und nach wird die Musik schneller und der Gesang wechselt vom Röcheln in recht klare Worte. Erinnert einen des Öfteren an die guten „Beherit“ und das ist auch gut so!
Da sich die Lieder nicht wirklich voneinander abheben, wirkt das Ganze zeitweise etwas eintönig, aber trotz mehrmaligen Hören wird es dennoch nicht wirklich langweilig. Trotzdem denke ich, dass hier durchaus mehr Atmosphäre geschaffen werden könnte und deshalb gibt es auch Punktabzug. Leider liegen mir keine Texte vor, aber aufgrund der Titel gehe ich mal davon aus, dass am lieben Gott kein gutes Haar gelassen wird. Warum auch? Ist ja kein Ponyreiten!

Als Anspieltipp empfehle ich den Song „Profanation of the Cross“. Das ist ein echter Ohrwurm!
Alles in allem doch eine gute Scheibe für Fans des guten alten Raw Black Metal. Ich würde mir die Platte auf jeden Fall ins Regal packen und sicher auch öfter auf dem Teller laufen lassen.

https://www.facebook.com/Provocator.Cult