Graveyard “The Altar Of Sculpted Skulls” 5/6

Pulverised Records
Bewertung: 5/6
Spielzeit: 24:31
Songs: 6

Ein ganz schönes Brett liefern die Spanier, mit dem zugegeben nicht sehr einfallsreichen, aber doch einprägsamen Namen, Graveyard ab. Moment…Spanier? Richtig! Doch die Frage kommt nicht von ungefähr. Denn dem Sound nach zu urteilen, kommt hier reinster Schwedentod aus der Box gerumpelt, sodass man schon in Versuchung kommt zu glauben, man hätte es hier mit einer ebensolchen Band zu tun. Egal, Graveyard prügeln sich in bester Old School Manier durch die EP und bringen ihren Altar ganz schön zum wackeln. Wer hier allerdings eine Glanzproduktion mit differenzierten Instrumenten erwartet, ist auf der falschen Baustelle. Denn Graveyard hätten „The Altar Of Sculpted Skulls“ genauso gut 1989 rausbringen können und keiner hätte den Unterschied gehört! Doch wenn wir mal ehrlich sind, interessiert die Produktion bei Old School Death Metal doch eh keine Sau. Viel wichtiger ist die Mischung aus düsterer und aggressiver Stimmung. Und das bringen die Spanier einwandfrei herüber.
Man merkt deutlich den Einfluss von Nihilist/Entombed, Grave und Carnage heraus.

Doch Graveyard bieten außer knackigen Prügelattacken ebenso doomige, walzenartige Parts und atmosphärische, finstere Gitarrenmelodien.  Einziges Manko ist der Gesang, der auf Dauer dann doch etwas eintönig wird. Neben fünf regulären Liedern, befindet sich mit „Cult Of The Shadows“ auch ein instrumentales Stück, welches die düstere Grundstimmung der EP gut repräsentiert. Mit „Ritual“ und „Howl Of The Black Death“ wurden noch zwei fiese Brocken auf den Silberling gebannt, die ursprünlich auf der Split mit Terrorist waren. Beide Titel wurden hierfür neu aufgenommen und gliedern sich so perfekt in „The Altar Of Sculpted Skulls“ ein. Graveyard sind ein echter Geheimtipp für Old School Maniacs und jeder, der die Band noch nicht kennt, sollte unbedingt mal reinhören.
„The Altar Of Sculpted Skulls“ gab es schon vorher als Vinyl zu ergattern und ist nun auch auf CD erhältlich.

http://www.graveyardofdoom.com/
http://www.myspace.com/graveyardofdoom
http://www.facebook.com/deathmetalgraveyard