Kolumne

Hard Stuff: Schubladendenken

17.01.2000 Maik Godau

Als wahrhaft ‘alter’ Metalfan geht mir seit einiger Zeit ein Phänomen derart auf den Sender, daß ich darüber einfach mal ein paar Worte verlieren möchte. Und zwar dieses krankhafte Schubladendenken, diese Abgrenzung der einzelnen Metalstile. Damals, zu Beginn der 80er Jahre, war einfach der Zusammenhalt der Heavy-Fraktion besser. Die Atmosphäre war irgendwie geiler. Wohl auch, weil diese Musik noch nicht so ‘akzeptiert’ wurde wie heutzutage. Wenn man mit einem anderen Metaller zusammenkam, konnte man sich über die Musik unterhalten, selbst wenn man auf völlig unterschiedliche Bands stand… Weiterlesen »

Kolumne

Hard Stuff: Der gelbe Feind

17.01.2000 Maik Godau

Der Underground hat einen, bisher von mir nicht erwähnten Feind. Heimtückisch lauert er allerortens, stets bereit, zuzuschlagen, um Zwietracht zu säen, Ärger zu bringen, Schaden anzurichten. Nein, ich rede hier nicht von Zensurbütteln, auch nicht vom Druckfehlerteufel, Deadlinemonster oder Defekthexe. Nein, ich rede von der GELBEN GEFAHR! Nee nee, das sind jetzt nicht die Chinesen, Ihr Scherzkekse! Ich rede von der guten alten Deutschen Post. Dabei soll hier mal nicht nur auf den Würgegriff unmenschlicher Portosätze verwiesen werden, das kennt jeder nur zur Genüge, der schon mal einen A5-Brief nach Übersee geschickt hat, und vor allem mal sieht, was der Ami für dieselbe Leistung zahlt… Weiterlesen »

Kolumne

Hard Stuff: Technisierung des Undergrounds

17.01.2000 Maik Godau

Hallo Techno-Fans! Wie? Ihr seid keine Techno-Fans, sondern Metaller? Tja, ich habe ja auch nicht die Musik gemeint (obwohl sich bei Techno eh die Frage stellt, ob das Musik ist….hähä). Nee, auf was ich hinaus will, ist die forcierte Technisierung des Undergrounds heutzutage. Beispiel Internet. Zugegeben, eine nette Erfindung, die auch ihre Reize hat. Per Mausklick schnell an (fast) jede gewünschte Information zu kommen, ohne Bücher lesen oder Briefe schreiben zu müssen, ist schon von Vorteil. Jedoch wird hier, wie so oft, maßlos übertrieben… Weiterlesen »

Kolumne

Hard Stuff: Klotzen statt Kleckern

06.01.2000 Maik Godau

Der musikalische Overkill schlägt von Tag zu Tag härter zu. Kaum kann man noch die Veröffentlichungsflut seiner favorisierten Musikrichtung überblicken, geschweige denn, Interesse für andere Musikstile aufzubringen. Da es heutzutage nicht mehr viel braucht, um eine CD herauszubringen, steigt die Zahl neuer Platten explosionsartig. Dabei ist bei vielen Labels auch noch “Klotzen statt Kleckern” angesagt, nach dem Motto, von 10 Platten wird’s ja wenigstens eine schaffen, ordentlich Kohle einzufahren. Doch nicht nur die Zahl der ‘normalen’ Veröffentlichungen steigt derartig an… Weiterlesen »