Eternity CD-Compilation #21: Northern Tales

NORTHERN TALES – meaningless  (Black Arrow)

Die Geschichte von Northern Tales fing  1995 an, war aber seitdem geprägt von etlichen Ups and Downs. Die Band fand sich und brach erneut auseinander. Zum letzten mal gar nach der 2000 veröffentlichten ‘a vocalist´s diary’ CD, mit der man u.a. auch im Eternity für Furore sorgte.  Zum Glück fand der damalige Produzent der Band  J.R. die Platte so gut, dass er  selbst als Gitarrist einstieg und so half, neue Leute am Bass und am Schlagzeug zu finden. Mittlerweile zieht wieder eine komplette Mannschaft am Strang und veröffentlicht mit ‘bloodporn industries’ das zweite offizielle  Album. Wie man zu dem Bandnamen gekommen ist, beschreibt Danyel wie folgt: ‘Wie man auf Bandnamen eben so kommt, wenn man Tolkien nicht gelesen hat und sich nach irgendeinem Waldzwerg benennen will. Ich habe mir überlegt, woher wir kommen (north) und was ich als Sänger will: Geschichten (tales) erzählen. Keine erfundenen Geschichten, sondern Geschichten, die das Leben schreibt.’

Auch zum aktuellen Longplayer gibt’s einiges zu sagen: ‘Bloodporn industries ist ein wütender Bastard aus Verzweiflung, Hass und Trauer! Während der Aufnahmen und der Proben zu dieser CD sind im privaten Umfeld soviel beschissene Sachen passiert, die natürlich auf die Musik abgefärbt haben. Aber genau so muß es auch sein. Mir ist sehr daran gelegen über die Musik eigene Emotionen zu transportieren und sie dem Hörer mitzuteilen. Als ich mir Gedanken über den Albumtitel machen mußte, dachte ich zuerst daran, was mich in den letzten Monaten am meisten beschäftigt hat. Dann habe ich die Texte angeschaut und war im ersten Moment überwältigt von der allgemeinen zynischen und wütenden Grundstimmung, die sich mir offenbarte, als ich alles in der Gesamtheit vor mir sah. Ich wollte für diesen ganzen Mist, dem wir Tag für Tag ausgeliefert sind, jemanden verantwortlich machen . Und so erfand ich diese Firma: Bloodporn Industries. Hier wird diese ganze Scheiße hergestellt, die mir so auf den Sack geht: RTL 2, Boxenluder, Möchtegernstars, Talkshows, Silikontitten, Medienzirkus um Dieter Bohlen undundund. Diese Liste ließe sich endlos fortführen.’ Für die Zukunft ist übrigens eine DVD geplant, die mit Live Tracks angereichert werden soll. Diese Tracks sollen am 27.04 in Stavenhagen mitgeschnitten werden. Entwaffnend ehrlich ist Danyel auch, als es darum ging uns einen Grund zu nennen, warum man die aktuelle Scheibe kaufen sollte: ‘Weil wir als Band natürlich weiterkommen wollen und jede verkaufte CD uns dabei hilft.’ Kontakt: TTS Media Musik, Northern Tales, Lintel 17, 27711 Osterholz Scharmbeck, www.northern-tales.de