Bleed in Vain “One Day Left” 3/6

Cartel Media
Bewertung: 3/6
Spielzeit:
Songs: 9

„One Day Left“ ist das Debütalbum der Melodic Death Combo „Bleed in Vain“ auf dem sich 9 Tracks befinden. Nach dem Abschluss eines Deals mit dem Cartel Media Label wurde jenes Album 2004 in
den Heartbeat Studios aufgenommen.
Die eingespielten Tracks gehen gut ins Gehör wobei man jedoch betonen sollte, dass sie einen nicht sonderlich vom Hocker reißen. Neue Geschwindigkeits-Rekorde werden beim Gespielten auch nicht erreicht, da sich alles im Mid-Tempo Bereich abspielt. Die Gitarren sowie die Drums treiben ordentlich an und die heiseren Shouts können überzeugen. Jedoch sei auch der gelegentliche cleane Gesang erwähnt, der dann schon in die Richtung des emotionalen tendiert und einen ordentlichen Knick im Gesamtbild hinterlässt.
www.cartelmedia.de
www.bleedinvain.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*