Home » Archiv

Artikel mit dem Tag: Thrash Metal

Audio »

Siniestro – Revelations In Mayhem 5/6

[24 Jun 2017 | ]
Siniestro – Revelations In Mayhem 5/6

Wenn man an Schwedische Musik denkt, fallen den meisten zunächst natürlich Black und Heavy Metal ein. Hier haben wir allerdings eine eher untypische Metal-Band zu präsentieren, die zwischen den ganzen technisch ausgefeilten Bands, die sich selber gerne mal etwas zu ernst nehmen, herauszustechen vermag. Um ihre Facebook-Selbstbeschreibung zu zitieren: „Arctic Black Metal Thrash with GG Allin stained Punk“…

Audio »

Extinction – The Monarch Slaves 5/6

[29 Apr 2017 | ]
Extinction – The Monarch Slaves 5/6

Manches muss lange ruhen, um zu reifen! So auch die italienische Band Extinction. Ein Jahr nach ihrer Gründung 1995 veröffentlichten sie ihre Demo „Progress Regress“, nur um sich ein weiteres Jahr später wieder aufzulösen. Zwanzig Jahre vergingen, doch nun veröffentlichen Extinction ihr erstes Album „The Monarch Slaves“…

Allgemein, Podcast »

Eternity Podcast Vol.33 – back in metal!

[5 Mrz 2017 | ]
Eternity Podcast Vol.33 – back in metal!

Wir sind wieder da und haben in satten 43 Minuten folgende acht schwermetallische Geschütze dabei:

– Albez Duz
– Eden Log
– Sensles
– Profanity
– Therein
– Sucking Void
– Across The Burning Sky
– Choroba

Audio »

Mortal Terror – Creating Destruction 4/6

[3 Jan 2017 | ]
Mortal Terror – Creating Destruction 4/6

Nach dreißig Jahren hätte so manch einer längst aufgehört – Mortal Terror machen weiter! Seit 1985 sind die Kasseler unterwegs, was man der Musik in mancher Hinsicht anhört, in anderer nicht: Man hört es, weil die Wurzeln des thrashigen Quintetts zu Metallicas „Kill Em All“, dem Frühwerk von Slayer und Kreator aber auch zu den melodischen Passagen alter Iron Maiden-Scheiben führen. Man hört es nicht, weil sich Mortal Terror den jugendlichen Charme des Thrash Metal erhalten haben und rocken, als wären sie erst vor zwei Jahren gegründet worden – frisch, aber gut eingespielt…

Audio »

Nuclear Aggressor – Slow Dismemberment 4/6

[18 Sep 2016 | ]
Nuclear Aggressor – Slow Dismemberment 4/6

Italienischer Thrash ist weltweit längst nicht so bekannt wie sein deutsches Gegenstück, trotzdem hat das Land einige coole Genre-Bands (z.B. Bulldozer, Fingernails und Necrodeath) hervorgebracht. NUCLEAR AGGRESSOR aus Görz wurden 2010 gegründet und haben bisher ein Demo, eine EP, zwei Splits, eine Compilation und ein Full-Length-Album veröffentlicht. „Slow Dismemberment“ stellt also die zweite vollwertige abendfüllende Veröffentlichung des Trios dar…

Audio »

Godslave – Whatever We Want! A Tribute To Status Quo 3/6

[5 Jun 2016 | ]
Godslave – Whatever We Want! A Tribute To Status Quo 3/6

Eine Thrash-Band covert Songs von Status Quo? Hört sich seltsamer an, als es eigentlich ist. Godslave aus Saarbrücken haben sich auf „Whatever We Want! A Tribute To Status Quo“ sechs Songs der englischen Rocker gegriffen und diese in ein Metal-Gewand gesteckt.

Audio »

Prong – X – No Absolutes 5/6

[21 Apr 2016 | ]
Prong – X – No Absolutes 5/6

Nach dem ziemlich durchwachsenen „Scorpio Rising“ (2003) hat sich Tommy Victor mit jeder nachfolgenden Veröffentlichung wieder ein gutes Stückchen an die Qualität seiner Meisterwerke aus den Jahren 1990 („Beg To Differ“), 1991 („Prove You Wrong“) und 1994 („Cleansing“) herangearbeitet. Der aktuelle Longplayer des Power-Trios besticht vor allem durch zwei Dinge: gute bis sehr gute Songs und Variabilität…

Audio »

Scarlet Anger – Freak Show 4/6

[18 Apr 2016 | ]
Scarlet Anger – Freak Show 4/6

SCARLET ANGER aus Luxemburg waren mir bis dato völlig unbekannt, obwohl die fünfköpfige Truppe seit 2007 existiert und bereits ein Demo (2009), eine EP (2011), ein Full-Length-Album (2012) und eine Single (2012) veröffentlicht hat. Anscheinend habe ich da wirklich was verpasst, denn „Freak Show“ macht schnell klar, dass wir es hier mit einer ernstzunehmenden Kapelle zu tun haben…

Audio »

Maze Of Terror – Ready To Kill

[12 Apr 2016 | ]
Maze Of Terror – Ready To Kill

MAZE OF TERROR aus Lima hauen nach einer EP (2012) und einer Split mit den griechischen Thrashern Amken (2015) ihr erstes Full-Length-Album raus. Empire Records haben eine gute Wahl getroffen, denn das Quartett weiß, wie man amtlich den Dreschflegel schwingt…

Audio »

Greydon Fields – The God Machine 3/6

[11 Apr 2016 | ]
Greydon Fields – The God Machine 3/6

Das futuristische, ganz in weiß und hellgrau gehaltene Cover zeigt eine verschleierte Gestalt, die eine große Sanduhr in den Händen hält. Dies und der Titel lassen bereits vermuten, dass es sich bei „The God Machine“ um ein Album mit Tiefgang handelt – und man wird nicht enttäuscht!…