Home » Archiv

Artikel mit dem Tag: neues Album

Audio »

Infesting Swarm – Desolation Road 4/6

[9 Sep 2015 | ]
Infesting Swarm – Desolation Road 4/6

„Nicht noch eine Post-Black-Metal-Band!“, würde sich der ein oder andere denken. So ging es mir zunächst , aber mich sprach das Cover an und somit schob ich den Gedanken erst mal wieder beiseite. Infesting Swarm gibt es zu dem seit gut 8 Jahren, und wenn man sich im Vorfeld einige ältere Aufnahmen anhört, dann kann das durchaus die Neugier steigern…

Audio »

Fortid– 9 4/6

[30 Aug 2015 | ]
Fortid– 9  4/6

Mit „9“ präsentieren Fortid aus Island bereits ihr fünftes Studioalbum. Der wenig kreativ anheimelnde Albumname scheint auf den ersten Blick nur mit der Anzahl der Songs zusammenzuhängen. Wer allerdings ein bisschen forscht, erfährt, dass es sich bei diesem Titel um die Zahl Odins handelt, zurückzuführen auf die 9 Tage und Nächte, die er zur Erlangung von Weisheit und Erkenntnis an der Weltenesche Yggdrasil hängend verbracht hat. Dem Göttervater ist also das ganze Album in seiner thematischen Konzeption gewidmet…

Audio »

Voice Of The Soul – Catacombs 4/6

[8 Apr 2015 | ]
Voice Of The Soul – Catacombs 4/6

Voice Of The Soul entführen uns in eine Welt der feinen Melodien. Die in Dubai gegründete Band hat mit „Catacombs“ ihr Debüt erscheinen lassen. Dass sie aber bereits 3 EPs rausbrachten und somit schon einige Erfahrung haben, merkt man sofort. Sei es nun die Struktur der Songs, die Melodien, der Klang – das Album wirkt homogen und abwechslungsreich…

Reviews »

Provocator – Antikristus 5/6

[25 Mrz 2015 | ]
Provocator – Antikristus 5/6

Bei der Band „Provocator“ handelt es sich nach meinen Recherchen um ein „Ein-Mann-Projekt“ aus Serbien, welches von Hellscream inszeniert wird. Einigen sicher besser bekannt als die Stimme der Band „Bleeding Fist“. Dann mal los!…

Audio »

Purgamentum – Aschewelt 3/6

[18 Dez 2014 | ]
Purgamentum – Aschewelt 3/6

Mit ihrem Erstlingswerk Aschewelt liefern PURGAMENTUM klassischen deutschen Black Metal mit Akzenten aus dem Death-Bereich. Die fünf Wolfsburger machen ihrem Namen (Latein für Schmutz / Unrat) alle Ehre und beglücken den geneigten Zuhörer mit treibenden, kraftvollen Rhythmen, ansprechender Melodieführung und – natürlich – nicht zu vergessen: einer ordentlichen Portion grollenden Gerumpels.

Audio »

Expain – Just the Tip 4/6

[12 Dez 2014 | ]
Expain – Just the Tip 4/6

Prog meets Melodic Death – das wäre die naheliegende Beschreibung für die Kanadier Expain. Von den angekündigten Thrash-Einflüssen hört man eher wenig…

Audio »

Horrendous – „Ecdysis“ 3/6

[12 Dez 2014 | ]
Horrendous – „Ecdysis“ 3/6

Von der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika kommt die Band Horrendous und legt ihr zweites Album mit Namen „Ecdysis“ in die Waagschale des klassischen Death Metal.

Man kann ihnen die Kreativität nicht absprechen. Jeder Song für sich ist gut, verdammt gut. Das Gesamtbild wirkt allerdings unausgegoren…

Audio »

Protokult – No Beer In Heaven 2/6

[27 Okt 2014 | ]
Protokult – No Beer In Heaven 2/6

Manchmal fragt man sich, ob man nicht doch schon alles gehört hat. Denn was Protokult auf ihrem neuen Album bieten, kennt man schon von alten Bekannten, aber aus sämtlichen Metalgenren. Allerdings kann man bei einem Titel wie „No Beer In Heaven“ kaum erwarten, dass sich eine eine Band immer ernst nimmt…

Audio »

Shrike – Sieben 4/6

[26 Okt 2014 | ]
Shrike – Sieben 4/6

Passend zu ihrem siebenjährigen Bestehen veröffentlichen die Berliner von SHRIKE ihr drittes Full-Length Album „Sieben“ in Eigenproduktion – und rufen mit ihrem unabhängigen und rohen Black Metal gespaltene Reaktionen hervor….

Audio »

Wömit Angel – Holy Goatse 4/6

[12 Okt 2014 | ]
Wömit Angel – Holy Goatse 4/6

Die dreiköpfige Truppe aus Finnland liefert mit „Holy Goatse“ ihr zweites Full-Length Album und ist hierzulande noch ein kleines Licht – Betonung auf NOCH. Denn mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Blackened Thrash und Punkeinflüssen spucken WÖMIT ANGEL ein Feuerwerk an Stilmitteln aus den Boxen und spielen mit Gegensätzen…