Home » Archiv

Artikel mit dem Tag: Melodic Death Metal

News »

NIGHT IN GALES haben bei Apostasy Records unterschrieben

[13 Okt 2017 | ]

Night In Gales geben bekannt, dass sie bei Apostasy Records unterschrieben haben.
Die Band kommentiert:
„Wir freuen uns heute bestätigen zu können, dass NIGHT IN GALES soeben einen weltweiten Plattenvertrag mit Germany´s´ finest in Sachen Melodic Death Metal: APOSTASY RECORDS unterzeichnet haben!
Es fühlt sich gut an, wieder zurück zu sein und wir sind 100%ig sicher, dass wir die volle Unterstützung von Tomasz und seinem Team haben, da diese Jungs noch echte underground-erprobte Death Metal Maniacs sind, die das Label noch mit einer Menge Leidenschaft und Idealismus betreiben. Wir sind stolz darauf, nun …

Interviews »

Treasure Hunt: Across The Burning Sky

[26 Sep 2017 | ]
Treasure Hunt: Across The Burning Sky

„Namen sind nur Schall und Rauch“, so Aki von Across The Burning Sky, deren Musiker anonym bleiben wollen. Die Melodic Death Metal Band in unserem Treasure Hunt Interview.

Podcast »

Eternity Podcast Vol.34 – hell awaits!

[24 Sep 2017 | ]
Eternity Podcast Vol.34 – hell awaits!

Der Sommer ist vorbei und wir läuten den schwermetallischen Herbst ein. Heute mit:

– Sheogorath (sheogorath.at)
– Psychaotic (fb.com/PsychaoticBerlin)
– Exxperior (fb.com/exxperior)
– Intoxicum (fb.com/intoxicum
– Carthago Must Fall (fb.com/carthagomustfall)
– Eohalis (fb.com/eohalis)
– I.M.Nail (fb.com/I.M.nail.de)

Interviews »

Night In Gales Interview

[9 Sep 2017 | ]
Night In Gales Interview

Night In Gales gehören seit Mitte der 90er zu meinen persönlichen Favoriten und ihre Scheiben haben mich all die Jahre begleitet. Nach dem Ausstieg von Sänger Björn und einer gefühlt viel zu langen Ruhepause wurde nun ein neues Album mit dem alten Sänger Christian angekündigt…

Audio »

Faustian Dripfeed – Between This And Death 3/6

[23 Jul 2017 | ]
Faustian Dripfeed – Between This And Death 3/6

Bei Faustian Dripfeed handelt es sich um eine junge Band aus Stavanger, Norwegen. Kurz nach der Gründung im Jahr 2016 folgte auch die Veröffentlichung der Debüt-EP „Between This And Death“, auf der das Trio beweist, dass wir es nicht mit Anfängern zu tun haben, es aber durchaus noch Luft nach oben gibt…

Audio »

BURN DOWN EDEN – RUINS OF OBLIVION 3/6

[20 Apr 2017 | ]
BURN DOWN EDEN  – RUINS OF OBLIVION 3/6

Da ist sie also, die erste LP von den Dresdener, die sich 2012 gründeten und ihre erste EP namens „Memoirs Of Human Error“ im Jahr 2015 veröffentlichten. Hier gibt’s leidenschaftlichen Melodic Death Metal mit schwedischer Würze auf die Ohren: Sozialkritische Texte werden mit verzweifelten und wütenden, mitunter etwas punkigen Vocals rübergebracht…

Podcast »

Eternity Podcast Vol.33 – back in metal!

[5 Mrz 2017 | ]
Eternity Podcast Vol.33 – back in metal!

Wir sind wieder da und haben in satten 43 Minuten folgende acht schwermetallische Geschütze dabei:

– Albez Duz
– Eden Log
– Sensles
– Profanity
– Therein
– Sucking Void
– Across The Burning Sky
– Choroba

Audio »

Dead Ficus –Rise Or Fall 4/6

[15 Jan 2017 | ]
Dead Ficus –Rise Or Fall 4/6

Die Straßburger Death-Metal-Formation Dead Ficus wurde 2006 gegründet und ist seitdem recht „klein“ geblieben – zumindest gemessen an ihrer Facebook-Community und der sonstigen Präsenz im Internet. Allerdings mag das auch daran liegen, dass die Band 10 Jahre zur Veröffentlichung ihres Debutalbums benötigt hat. Denn wer nicht musiziert, wird nicht gehört…

Audio »

7th Abyss – Unvoiced 3/6

[13 Nov 2016 | ]
7th Abyss – Unvoiced 	 3/6

Die fünf Würzburger gründeten 7th Abyss 2013 und seitdem wird auch am Album, das ihr erstes Full-Length ist, gebastelt. Rausgekommen ist eine moderne Metalscheibe mit einem Mix aus melodischem Deathmetal, der von einem metalcorelastigem Cleangesang und Growls begleitet wird…

Audio »

SULAMITH – THE MANHUNT BEGINS 4/6

[29 Aug 2016 | ]
SULAMITH – THE MANHUNT BEGINS 4/6

Die Musiker, die aus verschiedenen Paderborner Bands kommen, gründeten Sulamith 2012. Der Name Sulamith bedeutet in der hebräischen Kultur die Friedliche bzw. die Braut, die für die Liebe steht, sie gilt aber auch als Repräsentantin der jüdischen Opfer während des Dritten Reiches – Provokation also im Namen und in den Texten…