Home » Archiv

Artikel mit dem Tag: Konzert

News »

Konzertübersicht K17, Januar 2015

[19 Dez 2014 | ]

Hier die Konzerte im K17, im Januar 2015! Tickets gibt es unter www.k17-berlin.de und im Büro des Clubs.
08.01.2015
Dope Stars Inc. + Support
————————————
10.01.2015
Folter Records Nacht 3
The Committee * Kult * Deathrow * Hallig
————————————
10.01.2015
Haggard + Support
————————————
17.01.2015
Berlin Moshpit Allstars
Once We Killed * Misshaped Fortune * Feeding The Titans * Suck My Chainsaw *
Second-Hand Hero * Abandon The Past * Behead The Broken Queen * The Grizzly
Instinct
————————————
20.01.2015
Inquisition * Archgoat * Ondskapt * Blackdeath
————————————
21.01.2015
Aaron Carter + Support
————————————
23.01.2015
A Pony Named Olga + Diving For Sunken Treasure
————————————
31.01.2015
In Legend
Support: Stimmgewalt * Comatic Sleep

Konzerte »

Konzertbericht Pharmakon / Swans

[29 Okt 2014 | ]
Konzertbericht Pharmakon / Swans

Es ist kein Zufall, dass Swans erneut in die Berliner Techno-Kultstätte Berghain geladen werden. Das Publikum trägt schwarz, irgendwo zwischen BDSM-Fetisch und Modeblog. Die dystopische Atmosphäre im ehemaligen Heizkraftwerk bietet ein optimales Umfeld für den zerstörerischen Sound der Industrial-Legende.
Seit den frühen Achtzigern haben sich die New Yorker mit ihrer autoaggressiven Mischung aus Noise Rock, No Wave und Post-Punk zu einer der einflussreichsten Bands des Genres etabliert. Nach einer knapp dreizehnjährigen Pause melden sich Swans seit 2010 mit drei spektakulären Alben zurück und erfreuen sich trotz der anspruchsvollen Musik an hoher Beliebtheit…

Konzerte »

Whip, Astaroth, Isvind @ Revolver, Oslo 13.12.2013

[2 Jan 2014 | ]
Whip, Astaroth, Isvind @ Revolver, Oslo 13.12.2013

Freitag der 13. in Oslo. In einem kleinen Club namens „Revolver“ sammeln sich an dem Tag knapp 100 Fans um gemeinsam mit Isvind, Astaroth und Whip eine Record-Release-Party zu zelebrieren. Denn sowohl Whip, als aus Astaroth haben eine neue Scheibe auf den Markt gebracht und wollen diese nun auch live vorstellen. Support gibt es dabei von Isvind, welche den Abend eröffnen…

Podcast »

Eternity Metal Talk – #6

Eternity Metal Talk – #6

Dieses Mal haben wir Heiko vom Barther Metal Open Air in der Sendung zu Gast, welcher uns zu sämtlichen Belangen rund um das Festival Frage und Antwort steht.
Ansonsten bieten wir noch ein paar aktuelle Klatsch und Tratsch Themen, sowie die all-fölglichen Anspieltipps.

Podcast »

Eternity Metal Talk – #4

[20 Dez 2012 | | 4 Kommentare ]
Eternity Metal Talk – #4

Caro, Dan und Georg begeben sich in die nächste Runde des Eternity Metaltalks und finden in der letzten Folge des Jahres auch ausreichend Material für eine über den Jahreswechsel hinweg dauernde Folge.
Ohne den drummenden Moderator geht es dieses Mal im Klatsch und Tratsch um Metaldrummer und einen Wettbewerb von MusicRadar. Gewechselt zur Frontseite des Lineups, schadet Growling der Stimme? Und wer prüft das und warum und wie? Passend zur Weihnachtszeit lautet das Hauptthema: Metal in Filmen, als auch eine Menge Bücher über Metal. Sucht ihr noch ein passendes Geschenk? Dann hört rein und lasst Euch beraten.

Konzerte »

MGŁA, Furia, Blaze of Perdition, Mordhell am 12.10.2012 in Berlin (K17)

[14 Okt 2012 | ]
MGŁA, Furia, Blaze of Perdition, Mordhell am 12.10.2012 in Berlin (K17)

Osteuropa ist seit langem ein Garant für gekonnten Black Metal und dominiert, besonders live, immer wieder Festivals und Konzerte. Und die Berliner Konzertveranstalter Triple Six sind wiederum dafür bekannt genau solche Bands zu einen der wenigen Auftritte in Deutschland zu bringen.
Letzten Freitag war es dann wieder soweit: MGŁA, Furia, Blaze of Perdition sowie Mordhell sollten sich im K17 die Ehre geben. Insbesondere an Furia hatte ich dabei hohe Erwartungen – sofern Sie ihre Musik auch Live adäquat darbieten können. Die erste Band, Mordhell, verpasste ich jobbedingt prompt…

Konzerte »

Wandar, Arroganz und Irem – Plan 3, Halle 3.3.2012

[5 Mrz 2012 | ]
Wandar, Arroganz und Irem – Plan 3, Halle 3.3.2012

Wenn ein altes Kino zum Konzertsaal umgebaut wird, so bietet das natürlich eine äußerst reizvolle Location. Die Wände hatten schon lange keinen Anstrich mehr, da wo einst eine Leinwand gewesen sein könnte, ist nun die Bühne und wo einst Kinosessel standen, ist Platz für ausreichend Publikum. Genau so kann man das Plan 3 in Halle beschreiben, welches am 03.03. zu Konzerten von Wandar, Under That Spell und Arroganz einlud. Zwei Tage mussten Under That Spell leider krankheitsbedingt absagen. Aber mit Irem hatte man schnell für Ersatz gesorgt und der Eintrittspreis wurde nochmals um 2Euro auf 6 Euro gesenkt. So scheint sich doch noch alles zum Guten zu wenden …

Konzerte »

Farsot, Trimonium, Ad-Hoc und Fantoft – Live im Bandhaus Leipzig 25.02.

[27 Feb 2012 | ]
Farsot, Trimonium, Ad-Hoc und Fantoft – Live im Bandhaus Leipzig 25.02.

Der Abend wurde unter dem Leitspruch: „Black Metal hält Einzug im Bandhaus“ angekündigt, denn zum ersten Mal sollte ein Konzert mit Bands der genannten Musikrichtung in dieser Location stattfinden. Am 25.02. sammeln sich rund 70-80 Fans im und vor dem Bandhaus um Fantoft, Ad-Hoc, Trimonium und Farsot live zu sehen. …

Artikel »

Wolfszeit-Festival 31.08.-1.9. 2012

[19 Jan 2012 | ]
Wolfszeit-Festival 31.08.-1.9. 2012

Auf dem wohl „schönsten Festivalgelände Deutschlands“ in Crispendorf findet vom 31.08.-1.9. 2012 zum sechsten Mal das Wolfszeit Festival statt. Mit zahlreichen Band aus dem Viking- und Black Metal Spektrum soll das Festival wieder hunderten von Fans ein ereignisreiches Wochenende bescheren.
Folgende Bands sind bisher bestätigt: Agrypnie, Dornenreich, Ensiferum, Helrunar, Menhir, Nocte Obducta, Obscurity und Riger…

Konzerte »

Acherontas, Ravencult, Embrace Of Thorns, Evil Warriors, Zerstörer am 12.11.11 in Bitterfeld (Festung)

[16 Nov 2011 | ]
Acherontas, Ravencult, Embrace Of Thorns, Evil Warriors, Zerstörer am 12.11.11 in Bitterfeld (Festung)

Ein vielversprechender Abend sollte es am 12.11. in der Festung Bitterfeld werden. Angekündigt waren zwei Größen des französischen Black-Metals , zu dem drei Bands aus Griechenland und dann noch die Band Zerstörer.
Doch wie es manchmal im Leben so ist, es kommt immer etwas dazwischen. Ein Paar Tage zuvor mussten Aosoth bereits absagen. Dafür sprangen Evil Warriors ein. Aber die sicher bittere Überraschung war zunächst als man am Tage des Konzertes nach Bitterfeld fuhr und die Nachricht laut wurde, Glorior Belli sind…