Home » Archiv

Artikel mit dem Tag: Hard Stuff

Kolumne »

Hard Stuff again: …20 Jahre Eternity

[11 Mai 2015 | | 2 Kommentare ]

Anläßlich des 20- jährigen Jubiläums des Eternity-Magazins erhebe ich mich auch mal wieder aus der Gruft und widme mich einer zu lange vernachlässigten Aufgabe. Nein nein, keine Angst! Ich höre schon das massenhafte Aufstöhnen: „Jetzt lallt uns der alte Sack wieder voll damit, wie geil früher alles war, und wie Scheiße es heute ist!“ .
Nein, weit gefehlt, liebe Gemeinde. Früher war es gar nicht soooo viel besser. Im Gegenteil. Es war nur eben anders…

Kolumne »

Hard Stuff: Fitness für Metaller

[23 Mrz 2012 | | 1 Kommentar ]

Mittlerweile kommen wir alle in die Jahre. Und wenn einen der Haarausfall oder irgendwelche Gebrechen noch verschont haben, stellt sich zumindest bei der männlichen Metallerklientel der gewisse Brauereispoiler ein, im Volksmund auch Bierbauch genannt. Auch bei einigen Musikern kann man das beobachten. Chuck Billy und Jon Oliva stellen Konzertbühnen mittlerweile auf harte Belastungsproben, und wie uns Gerre von Tankard vor einiger Zeit noch aussah, dürfte bekannt sein. Was soll man nun machen, um nicht irgendwann zur Fraktion der Spiegeleier-Figuren zu gehören (will heißen, man kann seine Eier nur noch im Spiegel betrachten)? Das Bier aufgeben? Weiche von mir , Dämon! Nur noch Gemüse fressen? Ja, bin ich ein Karnickel…

Kolumne »

Hard Stuff: Wir sind ja alle so mucho Macho…

[29 Dez 2010 | | 3 Kommentare ]

Rezensenten, besonders im Fanzinebereich sind sich überall und allerorts einig: Glam und Hairspraybands sind schwul. Dimmu Borgir und Cradle of Filth sind Schwuchteln, Nightwish ist Homomucke und Gothic – wenn nicht nur für Frauen – nur für Tunten gemacht. Irgendwie geht mir diese homophobe Scheiße seit einiger Zeit ziemlich auf die Ketten. Und nicht deshalb, weil der olle Godau nun plötzlich auf den Political Correctness Zug aufgesprungen wäre, sondern weil das einfach nur bescheuert ist…

Kolumne »

Hard Stuff: False Metal

Ja, wenn ich mir so meine älteren Hard Stuff- Kolumnen durchlese, beschleicht mich doch desöfteren das Gefühl, daß ich mich dann doch nicht allen Neuerungen entziehen kann. Habe ich 1998 noch gegen den Fußballweltmeisterschfatswahn gewettert, ertappe ich mich mittlerweile dabei, selbst an diesen Events Interesse zu zeigen. Internet, Handy, all so ein neumodischer Kram waren damals noch ein rotes Tuch für mich. Mittlerweile wäre ich ohne Internet aufgeschmissen, und auch das Handy hat mich schon aus der einen oder anderen prekären Lage gerettet. Mittlerweile bin ich bei Myspace, nenne einen MP3-Player mein eigen (für auf Arbeit, mein Kassettenwalkman wäre einfach zu sperrig…) und recherchiere im WWW , bevor ich eine Band…

Kolumne »

Hard Stuff: Everyone of us has heard the call…

[8 Jul 2010 | ]

Normalerweise meckere ich an dieser Stelle ja immer nur über Sachen, die mich nerven oder ankotzen, und meine Ausführungen dürften nicht immer auf offene Ohren oder Begeisterung stoßen. Aber heute habe ich mal ein Thema, bei dem mir wohl jeder zustimmen wird, der auch nur ein kleines Stück Resthirn sein eigen nennt.
Da lese ich doch kürzlich vom Manowar –Gig in Offenbach, daß da irgendein Vollschwachmat…

Kolumne »

Hard Stuff: The return of the old Meckersack…

Hallo Gemeinde, jaja, mich gibt’s noch. Genau wie die uns heilige Musik, den Metal. Und wie es scheint, haben wir, im Gegensatz zu Rockerclubs, kaum Nachwuchssorgen. Okay, manchmal habe ich schon gedacht, daß, wenn mal die alten Säcke (wie der hier an der Tastatur) mal weg sind, hat sich das mit old school und Metal –Feeling. Aber denkste. Da hänge ich auf der Fete vom OLD SCHOOL AS FUCK – HMC herum, und sehe da jungsche Typen, die den Zwanzigern erst entgegensehen, und die sehen aus, als wenn ich vor 25 Jahren in den Spiegel kucken würde…

Kolumne »

Hard Stuff: Frohe Weihnachten

[30 Dez 2004 | ]

Nun haben wir es ja endlich geschafft. Der 2004er Weihnachtsterror ist überstanden. Wie jedes Jahr konnte man sich einen Monat vorher in keine Stadt mehr wagen, ohne kurz vor’m Axtmord zu stehen. Herumwuselnde Gestalten, denen man in dieser Zeit das Resthirn gänzlich abgesaugt zu haben schien, rennen einem permanent mit hektischem Gesichtsausdruck im Weg herum, der Gang zur Post wird abendfüllend, und Autofahren scheint vollkommen verlernt zu werden…

Kolumne »

Hard Stuff: Wir werden alt!

[15 Apr 2004 | | 1 Kommentar ]

Die jüngere Generation der Metal-Maniacs wird das sicher nicht mitbekommen haben, aber so langsam macht sich auch in unserer Szene das Alterssyndrom breit. Chuck Schuldiner stirbt an Krebs, Quorthon an Herzversagen, Paul Bailoff stirbt an einem Schlaganfall, Bobby „Blitz“ Ellsworth hat auch schon einen Schlaganfall hinter sich…

Kolumne »

Hard Stuff: Das Plagiatoren-Imperium schlägt zurück

[28 Jan 2003 | ]

Keine Angst, ich will Euch hier nicht mit Star Wars vollötern, das wäre sowieso Tsunamis Terrain (meine Co-Redakteurin beim SinIsThere…..schleichwerb…..). Neee, um was es mir geht, ist ein Phänomen, welches in den letzten, sagen wir mal 10 Jahren grassierend an Raum gewonnen hat: Die Verschwörung der Widerholungstäter. Was will ich damit sagen?…

Kolumne »

Hard Stuff: Kutten

[1 Jul 2001 | ]

Zeit für Maikis metallische Geschichtsstunde. Heute möchte ich die Erinnerung auf etwas richten, was einige Zeit fast völlig in der Metalszene verschwunden war, und in einigen Gegenden auch noch ist. Die Kutte. Warum heißt diese Kutte, die eigentlich eine Weste ist, Kutte? Die Erfinder dieser mit Patches benähten, beklebten oder benieteten Teile waren eigentlich die Rocker, die Biker, vor allem wohl die Hell’s Angels. ‘Kutte’ ist vom englischen ‘cut off’ hergeleitet, also eine Jacke, deren Ärmel und Kragen abgetrennt wurden. Logisch, denn mit Lederkombi unter der kalifornischen Sonne herumschüsseln…