Vorbericht: Desertfest Berlin 2018
Konzerte

Vorbericht: Desertfest Berlin 2018

26.03.2018 Marcus Buehler

Vom 04. bis 06. Mai wird es in der Hauptstadt wieder grooven und dröhnen! Dieses Jahr ausgetragen in der wesentlich größeren „Arena Berlin“, bietet das Desertfest abermals einen delikaten Querschnitt in Sachen Stoner, Doom und Psychedelic… Weiterlesen »

Primitive Man ‘Scorn’ 6/6
Audio

Primitive Man ‘Scorn’ 6/6

28.11.2013 Thorsten Gutmann

Kennt ihr das Gefühl, von einer Dampfwalze überrollt zu werden? Die schleichende Erkenntnis, dass die schöne heile Welt nie wieder so sein wird wie einst? Vermutlich die falsche Frage für Heavy-Metal-Veteranen. Um noch deutlicher zu werden: Godflesh zum Frühstück. Ein dreizehnjähriges Justin-Bieber-Fangirl auf einem Konzert von Anal Cunt. Oder: Als ich gesehen habe, dass diese abartigen Primitive Man aus Denver, Colorado nicht gesignt sind. Wer aus eigener Kraft ein solch strapaziöses… Weiterlesen »

Eternity Podcast Vol.27 – the metallic armageddon
Podcast

Eternity Podcast Vol.27 – the metallic armageddon

30.10.2012 Kai Wilhelm

Auf satten 48 Minuten haun wir euch die volle Dröhnung um die Ohren! Mit dabei sind:

– Doomed (doomed-band.de)
– Satyros (fb.com/satyrosband)
– In The Name Of Nothing (inthenameofnothing.com)
– Voltron (voltron-is-victory.de)
– One Mind Ministry (onemindministry.de)
– Schattenbrandung (fb.com/schattenbrandung) Weiterlesen »

DOOM METAL FRONT #5
Magazine

DOOM METAL FRONT #5

06.05.2011 Philip Schnitker

Katja hat mich kürzlich auf dieses großartige `Zine aufmerksam gemacht, von dem inzwischen die fünfte Ausgabe vorliegt. Da man auf Doom spezialisierte Fanzines nicht an jeder Ecke hinterhergeworfen bekommt, habe ich mich voller Vorfreude auf das Heft gestürzt. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Das DOOM METAL FRONT bietet lesenswerte Interviews mit interessanten Bands (u.a. Place Of Skulls, Procession, Dawn Of Winter und Mirror Of Deception), gut gemachte Liveberichte (u.a. vom Hammer Of Doom IV und vom Doom Over Leipzig), aufschlussreiche Plattenkritiken… Weiterlesen »

Procession “Destroyers Of The Faith” 4/6
Audio

Procession “Destroyers Of The Faith” 4/6

11.03.2011 Philip Schnitker

PROCESSION aus Chile spielen Doom Metal, der etwas an die allmächtigen Candlemass erinnert, ohne jedoch die für Leif Edlings Band typische Eingängigkeit zu besitzen. Das südamerikanische Trio geht roher und ungeschliffener zu Werke, was Die Hard-Doomern, denen Candlemass schon immer zu glatt waren, sehr entgegenkommen dürfte.
Der Nachteil dieser Herangehensweise ist leider das Fehlen von vollwertigen Ohrwürmern. Natürlich bleiben die Songs irgendwann in den verkrusteten Gehirnwindungen hängen, und nach einiger Zeit entwickeln sie… Weiterlesen »

Nymf “Nymf” 4/6
Audio

Nymf “Nymf” 4/6

20.02.2011 Kai Scheibe

Ärgerlich brüllt die Gitarre auf, als Nymf mit “The grave” in ihr erstes Album einsteigen. Im Lauf des Albums zeigen die beiden Six-Stringer, dass sich noch ein paar mehr Klangfarben aus ihren Arbeitsgeräten entlocken lassen: schnoddrig-schmierige Rotzigkeit, lässig-authentische (Stoner-)Rock-Attitüde, tonnenschwere Riffwände oder schneidendes Metal-Shredding auf den Punkt. Dynamisch pumpen und schieben die Schweden (von denen zwei bei den stilistisch ähnlich orientierten The Graviators aktiv sind) – speziell im ersten Teil des Albums – und sammeln dabei viele Pluspunkte… Weiterlesen »

ARGUS: bei CRUZ DEL SUR MUSIC
News

ARGUS: bei CRUZ DEL SUR MUSIC

29.11.2010 Katja Kruzewitz

Die Doom Metal Band ARGUS aus Pennsylvania wird ab dem 04. Dezember mit Dave Watson als Engineer und Produzent in den Soundscape Studios in Pittburg am kommenden Album „Boldly Stride The Doomed“ feilen, das am 3. Mai 2011 über CRUZ DEL SUR MUSIC veröffentlicht wird. Das Album umfasst voraussichtlich acht oder neun Songs, einige Titel lauten “A Curse On The World”, “The Ladder”, “42-7-29”, sowie “Durendal”… Weiterlesen »

I am Colossus “I am Colossus” 6/6
Audio

I am Colossus “I am Colossus” 6/6

28.02.2010 Benjamin Hiller

Aus Birmingham erreicht uns dieses Meisterwerk der Doom-Musik. Chris Hatton hatte sich vorgenommen mit dieser Band die wuchtigste (Live-) Musik zu gestalten, welche bis dato gehört wurde. Und man muss I AM COLOSSUS zugestehen, dass dieses Ziel erreicht wurde.

Dabei darf hier Wucht nicht mit der Kraft einer Band wie Bolthrower verwechselt werden. Vielmehr werden hier Gitarrenwände erschaffen,… Weiterlesen »

Dawn Of Winter “The Peaceful Dead” 6/6
Audio

Dawn Of Winter “The Peaceful Dead” 6/6

05.12.2008 Katja Kruzewitz

Sie sind zurück, die Meister des Doom Metals! Wenn es um klassischen Doom geht, dann ist Dawn Of Winter die Band, die ich in einem Atemzug mit Candlemass und Solitude Aeturnus nennen würde. Folglich konnte ich es kaum abwarten, endlich in das neue Album “The Peaceful Dead” reinhören zu können. Und lange genug warten mußten die Fans wirklich. Aber kaum klingen die ersten Töne an, bin ich vollkommen in der melancholischen und düsteren Stimmung… Weiterlesen »

Interviews

Wraith Of The Ropes Interview

01.03.2006 Tim Neuhoff

Das aus Ohio stammende Duo WRAITH OF THE ROPES erregte Ende letzten Jahres zunächst mein aufmerksames Interesse, zumal ihr Debütalbum „Ada“ auf dem bislang nicht in Erscheinung getretenen Label Totalrust Music aus Jerusalem erschien, und schlug mich anschließend vollkommen in seinen Bann, von dem es mich bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht wieder befreit hat. Mit ihrem psychopathischen, alptraumhaften, klaustrophobischen, kalten, und vor allem intensiven „Horror Metal“, wie sie ihn nennen, lieferten sie mir nicht nur das definitive Album des Jahres 2005, das nicht nur Funeral Doom Anhängern munden dürfte, sondern hinterließen auch einiges Staunen und Fragen, derer sich Scarecrow Rottinghouse und E.M. Hearst auch bereitwillig annahmen, und mir somit die Ehre zuteil werden ließen, das erste Interview der Bandgeschichte geführt zu haben… Weiterlesen »

Dawn Of Winter “Slow is the suffering” 6/6
Audio

Dawn Of Winter “Slow is the suffering” 6/6

04.09.2001 Katja Kruzewitz

Die deutschen Meister der Melancholie, die Herren der Dunkelheit, die Götter des Doom “Dawn Of Winter” sind wieder da, wenn auch nur mit einer drei Song 7”. Diese drei Songs haben es dafür umso mehr in sich. Das fabelhafte Zusammenspiel des flehenden, zu Tränen rührenden Gesangs mit der bleischweren und langsam alles niederwalzenden Musik, die selbstverständlich auch ein Höchstmaß an Traurigkeit… Weiterlesen »

Interviews

Evoken Interview (engl.)

28.08.2001 Katja Kruzewitz

Nick Orlando(guit) and Rob Robichaud (bass) founded the Doom band EVOKEN under the name Funereus in april 1992. The name Evoken was taken from a Thergothon song. And after listening to their third album “Quientus” I had to send some interview questions to Nick… Weiterlesen »