Home » Audio

Rotting Kingdom – Rotting Kingdom 6/6

14 Februar 2018

Rotting KingdomMorbid Records

Bewertung: 6/6 → Tipp!

Songs: 3

Spieldauer: 24:11

Manchmal hat man schon bei den ersten Tönen einer Scheibe die leise Ahnung, dass sich hier ein Genie-Streich anbahnt. Genau dieses Gefühl befällt einen auch bei den debütierenden Rotting Kingdom und ihrer selbst-betitelten EP.

Die Jungs aus Kentucky haben auf diesem Extended Player drei Songs parat, in denen brutaler Death-Doom die Synapsen unter heißer Lava-Walze begräbt. „Adrift In A Sea Of Souls“ startet noch mit einer traurigen, fast intimen Gitarren-Melodie, bevor nach gut zwei Minuten die abgrundtiefen und markerschütternden Vocals einsetzen. Von da an walzt der Song unaufhaltsam weiter, aber Rotting Kingdom wissen genau wann und wie man das Tempo anziehen muss und die folgenden schnelleren Passagen machen den Spannungsbogen perfekt!

Die anderen beiden Lieder stehen dem eigentlich in nichts nach, haben aber nicht ganz so viel kompositorische Finesse. Dafür lehnt man sich hier noch stärker an den schweren skandinavischen Death Metal an. Hervorzuheben ist definitiv auch die Produktion, die die Songs wie aus einer dunklen Tiefe heraufsteigen lässt und vor allem das Schlagzeug schön aggressiv macht.

Das Mini-Album weiß mit seiner (auch für Doom Metal) kurzen Spielzeit zu teasen und am Ende will man mehr! Drei schwarze Kerker voller Musik reichen da nicht!

https://www.facebook.com/rottingkingdom/

 

 

 

Autor:

Kommentiere den Artikel:

Gib unten Deinen Kommentar ab oder kommentiere per Trackback von Deiner Seite. Du kannst die Kommentare auch per RSS abonnieren.

Sei freundlich, bleib beim Thema und vermeide spam.

Du kannst diese Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Seite benutzt Gravatar. Bitte melde Dich bei Gravatar an um Deinen Avatar zu ändern.