Home » Audio

MADDER MORTEM – RED IN TOOTH AND CLAW 4/6

8 Februar 2017

0008474639_10Dark Essence Records

Bewertung: 4/6 → Find ich gut!

Spielzeit: 50:54

Songs: 10

Diese atmosphärische und außergewöhnliche Scheibe ist kein üblicher Doom- oder Gothicmetal und passt auch sonst in keine Schublade. Um die norwegische Band zu zitieren: „Musik für intelligente Menschen, die nicht immer den üblichen Einheitsbrei hören möchten“.

Eins kann man schon mal vorwegnehmen: Hier bedarf es mehrere Hördurchgänge und ein offenes Gemüt für melodische, experimentelle und avantgardistische Musik zwischen wehmütigen, sanften Elementen und schweren Riffs. Dabei spielt der Gesang Agnetes eine sehr große Rolle, denn sie schafft mit Leichtigkeit den Spagat zwischen sanften melodischen Tönen und wehleidigem Klagen. Agnetes Gesang wird durch männliche Vocals unterstützt, meist um die kraftvolleren Passagen zu betonen z.B. bei „Fallow Season“ oder „Parasites“. Dabei fällt auf, dass der Gesang ihres Bruders mit dem ihrigen sehr gut harmonisiert.

Musikalische Reife ist hier auf jeden Fall zu spüren, sind Agnete und ihr Bruder doch seit mittlerweile 23 Jahren gemeinsam am Werk, jedoch mit wechselnder Musikerbesetzung. Zuletzt kam Gitarrist Richard Wikstrand, ehemaliges Mitglied bei Chrome Division hinzu.

Ihre Texte sind sehr engagiert und handeln u.a. von der stetigen Selbstzerstörung der Menschen oder der Religion als die größte Gefahr der Menschheit. Getourt haben sie damals schon u.a. auf der Deliverance-Tour mit Opeth und in diesem Frühjahr gehen sie endlich wieder auf Reisen, 6 Liveauftritte davon in Deutschland. Nebenher wird auch schon an einem neuen Album gearbeitet, es dürften also diesmal keine sieben Jahre mehr vergehen, bis man wieder was von Madder Mortem hören darf.

https://maddermortem.bandcamp.com/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=289&v=IsLyIy6AxdM

https://www.facebook.com/mmortem/?fref=ts

Autor:

Kommentiere den Artikel:

Gib unten Deinen Kommentar ab oder kommentiere per Trackback von Deiner Seite. Du kannst die Kommentare auch per RSS abonnieren.

Sei freundlich, bleib beim Thema und vermeide spam.

Du kannst diese Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Seite benutzt Gravatar. Bitte melde Dich bei Gravatar an um Deinen Avatar zu ändern.