Lacrimas Profundere “…and the wings embraced us”

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

CD Player an, und eine 40-minütige Reise durch angeahnte emotionale Welten à la My Dying Bride beginnt. Hier sollte jeder Fan von atmosphärischen gefühlvollen Klängen getrost zugreifen.Die im Gothic/Death Metal anzusiedelnden 6 Songs sind sehr langsam gehalten und werden durch Keyboard, Geige, Flöte, wechselartigem Gesang und female vocals unterstützt. Auch Sound und Aufmachung lassen keine Wünsche offen – es gibt also keinen Grund, sich diese CD nicht mit 20,-DM zu sichern. Mal sehen, vielleicht läßt sich für #3 ja ein Interview arrangieren. Bis dahin wendet euch an: Oliver Schmid, Rosenstr. 230 83329 Waging a. See
www.lacrimas.com