Home » Audio

Far Beyond – A Frozen Flame Of Ice 4/6

12 Januar 2017

596902Aeterna Records

Bewertung: 4/6 → Find‘ ich gut!

Songs: 6

Spielzeit: 51:25

Oha! Ein Mischung aus Goth- / Symphonic- und Death- oder Black-Metal ist immer eine heikle Sache und viele sind daran schon gescheitert, denn für eingefleischte Fans der Genres ist es dann entweder zu derb oder zu soft – oder es ist einfach nur Käse. Far Beyond wagen sich dennoch weiterhin daran und wollen mit dem zweiten Album „A Frozen Flame Of Ice“ dagegen steuern.

Und gleich zu Beginn, so scheint es, will man vor allem die Ausdauer strapazieren. Knappe zwölf Minuten birgt der Opener „Evernight Part 1“ und ob das zu viel ist, überlässt man dem Geschmack. Auffallend ist jedoch, dass die Musik insgesamt mehr dem Goth Metal zuzuschreiben ist. Man hört schnelle Gitarren, ein Paar engelsgleiche „Ahh’s“, Synthies und man wartet eigentlich nur noch darauf, dass eine Kopie von Tarja Turunen und Konsorten zu singen beginnt. Aber falsch gedacht! Mastermind Eugen Dodenhoeft übernimmt alles! Und eins muss man ihm lassen, die Textzeile „See me dying“ bleibt schon mal im Ohr.

Im Verlauf des Albums kommen dann auch die Death- oder Black Metal Einflüsse mehr zum Vorschein. Einige melodiöse Passagen bei „The Songs Remain The Same“ erinnern einen fast an Windir und beim Titeltrack wagt man sich sogar vermehrt an Growls, wobei die dem klaren Gesang ganz klar unterliegen. Das Schlagzeug bekommt außerdem auch ein paar Prügel ab, ohne dass die symphonische Schiene dabei einschläft, denn die Eiskönigin wurde hier vermutlich ebenso verarbeitet.

An Variantenreichtum mangelt es dem Album nicht und man spürt, dass hier jemand bis ins kleinste Detail alles durchdacht hat und das darf man ruhig anerkennen, egal ob es einem nun zusagt oder nicht. So für Zwischendurch ist „A Frozen Flame Of Ice“ sicher nichts, aber wer gerne mal ein bisschen im Crossover-Bereich stöbert und mit besagten Einflüssen etwas anfangen kann, dem sei das Album ans Herz gelegt.

https://farbeyond.bandcamp.com/

https://www.facebook.com/FarBeyondMusic

 

Autor:

Kommentiere den Artikel:

Gib unten Deinen Kommentar ab oder kommentiere per Trackback von Deiner Seite. Du kannst die Kommentare auch per RSS abonnieren.

Sei freundlich, bleib beim Thema und vermeide spam.

Du kannst diese Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Seite benutzt Gravatar. Bitte melde Dich bei Gravatar an um Deinen Avatar zu ändern.