Home » Audio

Exxperior – From Weird To Magical 3/6

22 Januar 2018

exxperior - from weird to magicalEigenproduktion

Bewertung: 3/6 -> Okay!

Songs: 5

Spieldauer: 21:58

Ein neuneinhalbminütiger Thrash-Weihnachtssong? Äähh…Ok…Warum auch nicht? Die Nummer „A Christmas Carol“ ist eine musikalische Bearbeitung der gleichnamigen Erzählung von Charles Dickens. Die einzelnen Rollen (Ebenezer Scrooge, die verschiedenen Geister etc.) werden von diversen Gastsängern (z.B. Keksgrinder von Harmony Dies und First Aid) übernommen. Das Ergebnis ist kein Meisterwerk, kann sich aber durchaus hören lassen.

Vervollständigt wird die vorliegende EP von drei etwas gewöhnlicheren Thrash-Nummern und einer schräg-bekloppten Coverversion von „I Could Have Danced All Night“. Passenderweise hat man den aus dem Musical „My Fair Lady“ bekannten Song in „I Could Have Thrashed Tonight“ umbenannt. Die Vocals wurden bei allen Songs von kompetenten Gastsängern übernommen.

Scheuklappenfreie Thrash-Fans sollten „From Weird To Magical“ mal antesten.

facebook.com/exxperior
exxperior.bandcamp.com

 

Mehr über Exxperior beim Eternity.

Autor:

Kommentiere den Artikel:

Gib unten Deinen Kommentar ab oder kommentiere per Trackback von Deiner Seite. Du kannst die Kommentare auch per RSS abonnieren.

Sei freundlich, bleib beim Thema und vermeide spam.

Du kannst diese Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Seite benutzt Gravatar. Bitte melde Dich bei Gravatar an um Deinen Avatar zu ändern.