Home » Archiv

Artikel in der Kategorie: Interviews

Interviews »

Flavros Interview

[3 Nov 2016 | ]
Flavros Interview

Ich hatte die Gelegenheit mich im Nirgendwo in Schweden mit „Flavros“ dem Frontmann, kreativem Kopf und Einzel-Krieger des Schattenwerkes „Flavros“ zu treffen und ein bisschen über Black Metal heute und damals und natürlich dem ganzen Underground zu philosophieren. Nach einigen aufschlussreichen Stunden ist ein wohl eher längeres Gespräch über Black Metal entstanden. Daraus hier die Antworten zum Underground-Projekt „Flavros“ vom Schöpfer und was Black Metal für ihn eigentlich bedeutet…

Interviews »

DEHUMAN REIGN Interview – Von geschundenen Knochen, Seelenwolken und henochischen Schlüsseln

[9 Okt 2016 | ]
DEHUMAN REIGN Interview –  Von geschundenen Knochen, Seelenwolken und henochischen Schlüsseln

Donnerstag, der 18.08.2016. Wir finden uns vor dem Proberaum von Dehuman Reign im Orwohaus (Berlin) ein. Ein Poster der Band an der Tür weist uns den Weg. Das Schlagzeug klingt aus dem Raum, in den wir die Köpfe hineinstecken. Totte (Schlagzeug) ist als erster der Truppe vor Ort. Nach und nach trudeln Alex (Gesang), Ulf (Gitarre) und Rouven (Bass) ein. Tesk (Gitarre) ist leider an diesem Abend verhindert, so dass ich ihm die Fragen nachträglich zusende. Die Stimmung ist entspannt, im Bandkühlschrank liegen genug kühle Bierchen…

Interviews »

Interview: Odyssey To Blasphemy (Veranstalter)

[8 Mrz 2016 | ]
Interview: Odyssey To Blasphemy (Veranstalter)

Das Ein-Tages-Festival „Odyssey To Blasphemy“ geht am 19. März in die erste Runde. Im Oberhausener Resonanzwerk werden zahlreiche Black Metal Bands wie Mgla und Darkened Nocturn Slaughtercult live auftreten, um das anwesende Publikum mehr als zufrieden zustellen. Was dabei oft in Vergessenheit gerät, ist die Arbeit, die die Veranstalter schon Wochen zuvor in solche Events stecken. Deswegen haben wir die Veranstalter um ein Interview gebeten, um mehr über das Team und die Idee hinter Odyssey To Blasphemyzu erfahren…

Interviews »

Disillusion Interview

[4 Feb 2016 | ]
Disillusion Interview

Zurückblickend auf eine lange Zeit der Abwesenheit kehrten DISILLUSION zu einem ausverkauften Auftritt in ihre Heimatstadt zurück. Im Rahmen dessen ergab sich die Möglichkeit zu einem Interview mit dem Bandkopf Andy Schmidt und es konnten einige interessante Antworten zum neuen Song „Alea“ und auch zum geplanten nächsten Album entlockt werden…

Interviews »

Gehenna Interview

[25 Okt 2015 | ]
Gehenna Interview

Während Hordak und Obscurity auf dem Barther Metal Open Air spielten, traf ich mich mit Gehenna im Proberaum der ansässigen Band „Your Mum Swallows“. Die Norweger Sanrabb (S), Byting (B) und Skinndød (SK) waren bestens gelaunt und nicht gerade selten wurde gelacht:…

Interviews »

Interview mit Christof Kather ( Japanische Kampfhörspiele u.a.)

[5 Okt 2015 | ]
Interview mit Christof Kather ( Japanische Kampfhörspiele u.a.)

Seitdem die Grindpunks von JAPANSICHE KAMPFHÖRSPIELE 2014 ihre Reunion mit dem Album „Welt ohne Werbung“ vom Stapel ließen, ist schon wieder einige Zeit ins Land gegangen. Erst vor ein paar Monaten wurde „Deutschland von Vorne II“ auf die Anhängerschaft losgelassen, das Nachfolge-Coveralbum des 2005 erschienenen gleichnamigen Werkes, welches damals noch bei Bastardized Rercords erschien. Schon seit längerer Zeit produzieren die JaKa nur noch über das hauseigene Label unundeux, das auch in der „Ruhephase“ der Band niemals stillstand und den musikalischen Untergrund des Landes mit Produktionen á la Jack Slater, Eisenvater , Phobiatic und Co. versorgte. Ich sprach mit JaKa-Trommler und Textschmieder Christof Kather, auch bekannt unter den Namen Christ of Kather, Hacker Frosch Tit, Fotsirhc Rehtak etc. Neben seinen Tätigkeiten bei JaKa und unundeux hat der Mann noch gefühlte 23 weitere Projekte am Laufen. Grund genug für ein ausgedehntes E-Mail-Tennis-Interview über Musik, Politik und den ganzen Rest.

Interviews »

Thormesis Interview

[3 Okt 2015 | ]
Thormesis Interview

Nach meinem Review der neuen Scheibe von Thormesis „Freier Wille-Freier Geist“ wollte ich mehr von dieser Band wissen. Es ist nicht leicht Lesestoff oder Infos über die Band zu finden, da einfach noch nicht so viel geschrieben wurde. Auf der Suche nach Antworten, kontaktierte ich Thormesis, in der Hoffnung Licht ins Dunkle – oder umgekehrt – zu bringen. Frontmann „Travos“ hat sich direkt dazu bereit erklärt, Rede und Antwort zu stehen. Super, denn die unbarmherzigen, harten und nicht nach korrigierten Facts, kriegt man am besten von den Bandleuten selber. Zuversichtlich und guten Mutes, machte ich mich an die Arbeit, um ein informierendes Interview mit der Mysteriösen Süddeutschen Band hinzukriegen. Das hat alles wunderbar geklappt, da die Jungs trotz allem nicht so mysteriös, sondern ganz nette Kerle sind. Hier das ganz „reine“ und nicht nachkorrigierte Interview von Travos…

Interviews »

Grabak Interview

Grabak Interview

Zum 20-jährigen Bandjubiläum nahmen wir uns die Zeit, um bei Grabak nachzufragen, was es an Neuigkeiten gibt. In gemütlicher Runde traf man sich in der Leipziger Metalkneipe Helheim auf ein Bier zusammen und Sänger J.K. und Gitarrist C.L. standen Rede und Antwort. Dabei ging es nicht nur um das Re-Release „Sin“ sondern auch um einige Ereignisse aus der tiefsten Vergangenheit. Der ein oder andere Spaß blieb da nicht aus…

Interviews »

Vargsheim Interview (mit Verlosung)

[17 Mai 2015 | ]
Vargsheim Interview (mit Verlosung)

Im März veröffentlichten Vargsheim ihr drittes Album „Träume der Schlaflosen“. Die dritte Veröffentlichung markiert gerne einen entscheidenden Punkt in der Bandgeschichte, denn in einem ungeschriebenen Gesetz lautet es, dass man es damit schafft oder eben nicht. Geschafft haben, sollten es die Würzburger und was sonst noch in letzter Zeit bei Vargsheim los war, das erzählte uns Gitarrist und Sänger Kaelt…

Interviews »

Satyricon Interview

[7 Mai 2015 | ]
Satyricon Interview

Es ist 1 Uhr nachts in Leipzig, Satyricon haben ihren Gig seit gut einer Stunde beendet und kurz vor der Weiterfahrt, inmitten von Essensresten, leeren Getränkeflaschen und mehreren Couches, nahm sich Drummer Frost kurz ein wenig Zeit, um uns über aktuelle Geschehnisse bei Satyricon zu berichten. Die Zeit war dabei dennoch sehr knapp bemessen , denn in gerade mal 15 Minuten musste das Interview fertig sein. Also wurde nicht lange gefackelt und direkt eingestiegen…