Home » Audio

Agonia „At the darkest spawn“

1 März 1996

Eigenproduktion
Bewertung: Ohne Wertung
Spielzeit:
Songs: 0

Nicht mehr ganz so aktuell, da von Januar 1994, erreichte uns das Demo der Italiener nun doch noch. Cannibal Corpse lassen grüßen. So wird auf diesem Demo mächtig losgelegt ,für alle Death- Grind Fanatiker wirds wohl kein drumherum geben, mir persönlich wirds auf die Dauer doch ein wenig anstrengend. (Wen wunderts, habe ich doch gerade erst ein Bonehouse, Enslaved(D), Harmony Dies- Konzert hintermir- bin jetzt noch halb taub!) wie dem auch sei, Das gute Stück gibts für 6$/10,-DM /7000 Lire bei: Gervasi Carlo, Via del Barbone, 7, 25038 Rovato (Brescia), ITALY

Autor:

Kommentiere den Artikel:

Gib unten Deinen Kommentar ab oder kommentiere per Trackback von Deiner Seite. Du kannst die Kommentare auch per RSS abonnieren.

Sei freundlich, bleib beim Thema und vermeide spam.

Du kannst diese Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Seite benutzt Gravatar. Bitte melde Dich bei Gravatar an um Deinen Avatar zu ändern.